Lohnfortzahlungsbetrug

Lohnfortzahlungsbetrug – ein Kavaliersdelikt?

Keinesfalls – Lohnfortzahlungsbetrug ( „Krankenscheinbetrug“ ) ist eine Straftat. Meistens sind es immer die selben schwarzen Schafe, die sich durch eine Krankmeldung ein verlängertes Wochenende oder einen zusätzlichen Urlaub verschaffen. Nicht selten wird während der vorgetäuschten Krankheit auch eine unerlaubte Nebentätigkeit – gerne bei der Konkurrenz – ausgeübt und so das übliche Gehalt aufgebessert.

Das Erschleichen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung stellt schlichtweg den Straftatbestand des Betruges dar. Geschädigt sind dabei nicht nur der Arbeitgeber und die Krankenkassen. Die Mitarbeiter im Betrieb müssen den Arbeitsausfall ausgleichen, Überstunden und Urlaubsstreichungen sind die Folge.

In vielen Fällen ist es ein offenes Geheimnis : der soundso arbeitet während seiner vorgetäuschten Krankheit nebenher schwarz oder sogar beim Mitbewerber. Warum also nicht selbst was dazuverdienen? Das senkt die Moral der Belegschaft und führt zu Unmut im Betrieb – ein konsequentes Vorgehen gegen notorische Blaumacher durch den Arbeitgeber setzt hier deutliche Signale.

 

Krankfeiern, Blaumachen, Schwarzarbeit?

 

Abmahnung? Kündigung? Alles nicht so einfach – denn die Beweislast liegt natürlich beim Arbeitgeber. Die schwerwiegende Beweiskraft einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu erschüttern, ist die Sache von Profis.

Wenn ein konkreter Tatverdacht gegen einen bestimmten Arbeitnehmer vorliegt, ist es ratsam, die Recon Detektei mit der Beschaffung gerichtsverwertbarer Beweise zu beauftragen. Bereits im Vorfeld legen wir mit unseren Spezialisten für Arbeitsrecht eine gemeinsame Strategie zur Beweissicherung fest, sodass Sie als Arbeitgeber auch vor Gericht mit handfesten Beweisen zu Ihrem Recht kommen.

 

Recon Detektei – bei Lohnfortzahlungsbetrug Ihr erster Ansprechpartner!

 

Zahlreiche Referenzen ( gerne auf Anfrage ) geben uns Recht : Wir sind die Detektei für heikle Fälle.

Durch die polizeiliche Ausbildung sind unsere Privatdetektive mit investigativen Ermittlungsmethoden, verdeckter Observation und der Erstellung gerichtsverwertbarer Beweise bestens vertraut.

Unser Prinzip: legale Methoden – handfeste Beweise. Mit Fingerspitzengefühl und absoluter Diskretion. Dafür stehen wir mit unserem guten Namen. Weil Sie Gewißheit und nachweisbare Fakten brauchen.

Als zuverlässige Privatdetektive denken wir mit, aber vor allem voraus. Unsere Maßnahmen sind investigativ und intelligent, planvoll, aber überraschend, bauen auf die Erfahrung unserer Ermittler aus Polizeidienst und Sicherheitsbehörden.

Ermittlung und Beweissicherung bei Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug, Krankenscheinbetrug, gehört zu unserem Tagesgeschäft – und das seit mehr als 20 Jahren. Gerne beraten wir Sie unverbindlich in einem unserer Büros am Bodensee oder an einem Ort Ihrer Wahl. Eine erste, telefonische Beratung und Beurteilung des Sachverhalts ist kostenlos und selbstverständlich streng vertraulich.

Ich freue mich auf Ihren Anruf,

Jürgen Höfer, CEO

Recon-Investigation.

Wenn Sie Gewissheit brauchen.